logotype
  • image1 Wenn es durch alle Ritzen zieht, dann ist klar: Das Haus ist undicht. Und das kostet nicht nur Energie, es ist auch unbehaglich
  • image2 Die Thermografie ist eine anerkannte Methode der bilderzeugenden Temperaturmessung.
  • image3 Feuchtemessung zur Feststellung von Wasserschaeden und Kontrolle von Trocknungsmaßnahmen.

Bauthermografie bei Wärmeverlusten

  • Bei Gebäuden stellt das Auffinden von Wärmebrücken einen Einsatzbereich der Thermografie und der Blower-Door dar

  • Auf thermografischen Aufnahmen kann man unterschiedliche Oberflächentemperaturen erkennen. Sie zeigen die Stellen an, an denen durch Wärmebrücken, Luftundichtigkeit, Mängel an der Bauausführung oder Feuchteschäden ein erhöhter Wärmeverlust auftritt

  • Hier leistet der Thermograf einen wichtigen Beitrag, den Wärmeschutz eines Gebäudes zu verbessern und gezielte Dämmmaßnahmen durchzuführen